Merkmale und Funktionen Warenwirtschaft und ERP SAP Business One
Darstellung der Benutzeroberfläche der ERP-Lösungvon SAP Business One

SAP Business One adressiert speziell die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU). Das ERP-System verfügt über alle notwendigen Prozesse, die für einen reibungslosen Ablauf notwendig sind. Durch moderne Schnittstellen lassen sich angrenzende Systeme wie zum Beispiel DATEV oder mobile Endgeräte an das SAP System anbinden. Mehr als 500 Add-ons sorgen für optimale Abläufe in jeder Branche. Regelmäßige Updates und eine Road-Map für die Weiterentwicklung sichern die Investition in das System.

Umfangreiches Funktions- und Prozessangebot

Die Software bietet eine ganze Fülle an Modulen und Funktionen, die im Mittelstand notwendig sind: 

  • Buchhaltung
  • Service
  • Lager
  • Einkauf
  • Verkauf
  • Banken
  • Personal
  • Materialbedarfsplanung

Durch Schnittstellen können Add-ons und ergänzende Systeme an SAP Business One angebunden und genutzt werden. Neben der konsequenten funktionalen Weiterentwicklung des Systems bietet die Warenwirtschaft noch weitere Vorteile:

  • Nutzerkonzept zur Zugriffssteuerung
  • Vorgefertige Berichte zur Steuerung des Unternehmens
  • kurze Einführungszeiten
  • günstige Einstiegspreise
  • Entwicklungsroadmap des Herstellers
  • Investitionssicherheit                   

Zusätzliche Informationen über die Merkmale und Eigenschaften der Lösung können über die Icons der folgenden Darstellung abgerufen werden. Hier geht es weiter mit der Funktionsbeschreibung und den integrierten Prozessen von SAP Business One.

Neues Release 9.2 verfügbar!

Die Merkmale von SAP Business One

Lager und Produktion

  • Zentrale Steuerung des Lagers
  • Anlegen von Lagerplätzen möglich
  • Darstellung von Streckenlager
  • Automatisierte Bestandsführung
  • Journalbuchungen bei Bestandsveränderungen

Volle Unterstützung für den Vertrieb

Vollständige Darstellung des gesamten Vertriebsprozesses vom Anlegen neuer Geschäftspartner über Funktionen
für die Angebotserstellung bis hin zur Fakturierung. Die integrierten CRM-Funktionen von SAP Business One bieten einen Überblick über alle kundenbezogenen Aktivitäten und Interesenten.

Bestellwesen und Einkauf

  • Umfangreiche Funktionen für das Beschaffungsmanagement und die Material- und Ressourcenplanung
  • Prozesse für die automatisierte Bestandsverwaltung
  • Berücksichtigung von Lieferzeiten und Mindestbeständen
  • Bestellvorschlag auf Basis historischer Verbrauchswerte

Fibu und Berichte

  • Zentrale Verwaltung aller Konten im Finanzwesen
  • Unterstützung des Mahnlaufs durch Mahnassistent
  • Optimale Prozesse für die Buchhaltung und den automatisierten Zahlungsverkehr
  • Datev-Schnittstelle
  • Anlegen von Berichten durch Abfrage-Generator und Assistent
  • Suchfunktion für den schnellen Zugriff auf Informationen im System
  • Company Integration zur Anbindung anderer Business Lösungen von SAP