SAP Business One ist eine integrierte ERP-Lösung und enthält alle relevanten Funktionen und Prozesse, die der Mittelstand für seinen täglichen Betrieb braucht. Hierzu zählen:

  • Finanzwesen: U.a. Hauptbuchhaltung, Kontenpflege und Einrichtung, Journalbuchungen, Korrektur von Fremdwährungen, Budgetplanungen, Kostenrechnung
  • Bankabwicklung: Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs, u.a. Eingangs- und Ausgangszahlungen, Kreditkarten-Zahlungen, Kontenabstimmungen
  • Kostenrechnung: Definition von mehrdimensionalen Kostenstellen, Dimensionen und Aufteilungsregeln, Analysen
  • Vertrieb: Angebotserstellung, Erfassung von Kundenaufträge, Auslieferungsplanung, Bestandsmengenüberwachung, Verwaltung von Rechnungen und Debitorenbuchhaltung
  • Einkauf: Lieferantenverwaltung, Lieferanfragen, Bestellungen, Bestandszahlen, Wareneinstandspreise für Import-Artikel, Abwicklung von Retouren, Gutschriften und Zahlungen
  • Integriertes CRM: Zusammenführung sämtlicher Informationen über Kunden, Wiederverkäufer und Lieferanten

Die den Funktionen zugrunde liegenden Prozesse können auf spezifische Belange hin angepasst werden.

Hier geht es weiter mit den Einführungskosten des Systems.

Funktionen und Prozesse von SAP Business One