bob Add-on baut MRP-Bericht der ERP-Lösung deutlich aus

(Erftstadt, 10.09.2015) – Die bob Lösung Bestellwesen und Bedarfsplanung richtet sich vorrangig an Unternehmen mit großen Lagerkapazitäten und umfangreichem Warenverkehr und unterstützt diese bei der bedarfsgerechten und optimalen Planung diese im  Bestell- und Lieferantenmanagement. Dazu trägt sie die Artikel- und Lieferantenstammdaten zusammen und kombiniert diese mit den Informationen der Lagerverwaltung zu einer übersichtlichen Darstellung aus Verbrauch, Bestand und Bedarf. Erfolgt die Berechnung auf Basis des Lieferantenstamms werden Preisunterschiede nicht berücksichtigt. Sollen Preisunterschiede berücksichtigt werden, um Materialbeschaffungskosten so gering wie möglich zu halten, nutzt das bob-Add-on die einzelnen Artikelstammdaten und deren Lieferantenzuordnung in SAP Business One. Die Buchung der Aufträge erfolgt direkt im SAP-System. Zu den wesentlichen Merkmalen und Funktionen gehören:

  • Berechnung der optimalen Bestellmenge
  • Ampelfunktion zur Darstellung offener Bestellungen je Lieferant
  • Definierbarer Eindeckzeitraum
  • Darstellung der Tage bis zum nächsten Wareneingang
  • Festlegen eines Mindestbestellwerts
  • Verschiedene Lagerstandorte und Verbrauchszeiträume
  • Verfügbarkeit und Reichweite auf Basis der Verbrauchstage
  • Berechnung der Bestandstage je Artikel und Intervall

Mehr Informationen können unter www.bobsys.com/bestellwesen.html abgerufen werden.