GREYHOUND CRM erweitert bob Lösungsportfolio um Funktionen zur Kundenkommunikation

(Erftstadt / Osnabrück , 01.04.2015) – Mit dem nun unterzeichneten Kooperationsvertrag erweitern beide Partner ihr Lösungs- und Schnittstellenangebot. Die in Osnabrück ansässige GREYHOUND Software nutzt künftig die Integrationsplattform bob Cockpit zur Anbindung ihrer gesamten Lösungspalette aus DMS-, Archiv- und CRM-Anwendungen an SAP Business One. Im Gegenzug erweitert der SAP-Partner bob auf Basis der GREYHOUND-Technologie sein Software-Portfolio um Funktionen für das teamfähige Bearbeiten von Kundenanfragen.

„Kunden nutzen heutzutage verschiedene Kommunikationskanäle, um mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten. Auch mittelständische Unternehmen und kleine Firmen sind darauf angewiesen, ihre Kundenkontaktprozesse so zu gestalten, dass eine hohe Kundenzufriedenheit erreicht und durch positive Erfahrungen verstärkt wird. Durch GREYHOUND sind wir in der Lage, an allen Customer Touch Points die notwendigen Informationen aufbereitet zur Verfügung zu stellen und eine gemeinsame Bearbeitung der Inhalte zu ermöglichen“, urteilt Sebastian Taplick, Geschäftsführer von bob Systemlösungen. „Wir freuen uns, zukünftig SAP Business One Nutzern eine perfekt integrierte Lösung anbieten zu können. Dabei wird die Kundenkommunikationslösung GREYHOUND CRM über die bob Shop Suite an SAP Business One angebunden, um die Kundenkommunikation mit zugehörigen Auftrags- oder Bestellinformationen in Echtzeit anzureichern. Servicemitarbeitern stehen so direkt in der Oberfläche von GREYHOUND alle wichtigen Daten zur Beantwortung der Kundenanfragen zur Verfügung. Ein Wechseln zwischen unterschiedlichen Programmen ist so nicht mehr notwendig. Das spart Zeit und beschleunigt die Beantwortungsprozesse zur Freude der Endkunden“, macht Ulrich Pöhner, Leiter Marketing und Partnermanagement bei GREYHOUND Software, deutlich.