Ergänzende Prozesse im Bereich der Kommissionierung sowie bei Retouren und im Vertrieb

(Erftstadt, 14.12.2016) – Mit der bob Shop Suite stellt der Erftstädter SAP-Partner bob Systemlösungen eine praxisbewährte Multi Channel Lösung für SAP Business One bereit. Diese bietet Schnittstellen für die direkte SAP-Integration der unterschiedlichen Absatzkanäle und erweitert die SAP-eigenen Prozesse in der Logistik und Bestandsführung deutlich. So bietet das Add-on für SAP Business One ergänzende Funktionen für die Abwicklung von Retouren, das Erfassen von Warenein- und ausgängen, die Bestandsführung sowie Kassensysteme für den Point of Sales. 

Zu den wesentlichen Neuerungen bei den Vertriebsprozessen zählt beispielsweise die Mobile Sales App, die Außendienstmitarbeitern und Handelsvertretern auf Knopfdruck alle relevanten Kundeninformationen für den Verkauf zur Verfügung stellt. Am Point of Sales können neben HP-Geräten nun auch die stylischen Produkte der Firma AURES auf Basis der Kassenlösung POS 4 SBO genutzt und mit dem zentralen SAP-System verbunden werden. Im Bereich der Kommissionierung und des Warenversands bildet das Add-on One-Scan-Artikel und Stücklistenvereinzelung ab. Neu hinzugekommen sind zudem die Erweiterung des Retouren- und Reklamationsmoduls sowie die Integration des DHL-Services für die „Altersverifikation“.   

„Dank der konsequenten Weiterentwicklung sowie dem vielfältigen und modularen Lösungsangebot ist die Shop Suite die ideale Lösung für kleinere und mittelständische Handelsunternehmen, die auf der Suche nach Prozessautomatisierung und -optimierung sind“, macht Sebastian Taplick, Geschäftsführer des SAP-Systemhauses, deutlich.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Modulen der bob Shop Suite können hier abgerufen werden.