Regelbasiertes System verarbeitet alle elektronischen Zahlungseingänge

(Erftstadt, 21.08.2014) – Das SAP Business One Add-on „Automatisierte Kontoauszugsverarbeitung“ zur Verarbeitung von MT940-Dateien wurde mit dem Ziel entwickelt, die manuelle Verbuchung und den SAP Business One-Import durch ein regelbasiertes System zu ergänzen. Nun ist der Erftstädter SAP-Partner bob Systemlösungen einen Schritt weiter gegangen und hat mit dem Add-on zur Zahlungseingangsverarbeitung eine Lösung im Portfolio, die alle elektronisch eingehenden Zahlungsinformationen von Banken, Zahlungsprovidern und Geschäftspartnern automatisiert verarbeitet und die alte Lösung ergänzt. Dies reduziert nicht nur den manuellen Aufwand in der Buchhaltung sowie Steuerberatungskosten, sondern gewährleistet durch die Definition von Buchungsvorgaben zudem ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit. Dazu werden alle eingehenden Formate in der Buchungslogik einmal definiert und nach der Verarbeitung als MT940 automatisch in der SAP Business One Kontoauszugsverarbeitung im jeweiligen Konto zur Durchbuchung bereitgestellt. Zu den neuen Funktionen zählen:

  • Vorgangsgenaue Verbuchung aller automatischen Abbuchungen mit Konto, Profit Center, Projekt
  • Definierbare Findungsalgorithmen von Posten zur Auszifferung von Geschäftspartner und Verrechnungskonto
  • Automatisierte Vorkassenfreigabe mit E-Mail-Info an Kunden
  • Alle eingehenden Formate können verarbeitet werden (Paypal, Payone, Ogone, MT940, Amazon, Billsafe, u.a.)
  • Alle Bankverbindungen werden auf Knopfdruck mit der aktuellen BIC und IBAN angereichert
  • Download der aktuellen Bankleitzahlen (quartalsweise) von der Bundesbank und Import in SAP-Datenbasis