Die Lösung stellt den Anwendern ein vielfältiges Set an Prozessen und Funktionen zur Verfügung, mit denen sich der gesamte Vertriebsprozess effizient gestalten lässt. So werden die Geschäftskontakte bereits von Anfang an in SAP Software B1 erfasst und zunächst mit dem Schlüssel „Interessent“ versehen. Im Rahmen des Aktivitätenmanagements können dann alle Telefongespräche, E-Mails und sonstige Kontaktaufnahmen zielorientiert geplant, dokumentiert und mit Folgeaktivitäten angereichert werden. Dank des integrierten Kalenders und einer Erinnerungsfunktion sorgt das SAP-System dafür, dass keine der anvisierten Kontaktaufnahmen vergessen wird. Weiterhin bietet das Modul interessante Funktionen wie beispielsweise die Verwaltung von Rahmenverträgen, das Anlegen von Angeboten sowie die Verwaltung von unterschiedlichen Preislisten und Währungen. Abgerundet werden die umfangreichen Prozesse durch Funktionen für das Kampagnen- sowie das Sales- und Opportunity-Management.