Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .

logo2
Kontakt

Ansprechpartner:
Gavin Stollenwerk
02235-92302-510
g.stollenwerk@bobsys.com

Sie haben Interesse?

Schicken Sie uns Ihr Anliegen über unser Kontaktformular.

Software für den Getränke- und Lebensmittelhandel

Mit Hilfe der Branchenlösung bob Shop Suite für den Getränkehandel lassen sich die kompletten Geschäftsprozesse optimieren und alle Herausforderungen des Tagesgeschäfts meistern:

  • Intransparenz des Tagesgeschäfts (fehlender Überblick am POS)
  • Engpässe am POS (Umsatzverlust durch zu langsame Kassierprozesse)
  • Hoher Aufwand für oft mangelhafte Preis - und Stammdatenpflege
  • Hoher Aufwand für Preisauszeichnungen
  • Fehlender Überblick über Leergutabwicklung
  • Intransparente Verwaltung des Leihgeschäfts
  • Hohe Lagerbestände und Kapitalbindungskosten
  • Kundenfluktuation durch unkalkulierbare Out-of-Stock Situationen
  • Eingeschränkte Möglichkeiten, Sonderkonditionen mit Kunden und Lieferanten abzurechnen
  • Nicht automatisierte GEDAT-Steuerung (Rückvergütungen)

Basierend auf unserer Handelsexpertise, die wir im Rahmen zahlreicher Kundenprojekte erworben haben, bieten wir umfassende Lösungen für die Managementebene und das Tagesgeschäft:

Software für die Managementebene

  • Erweiterung der Geschäftsprozesse auf Multi Channel (Webshopintegration, Onlinemarktplätze wie Amazon und Ebay, Callcenter für Lieferservice, Außendienststeuerung zur Gewinnung neuer Kunden, Zielgruppenerweiterung)
  • Informationsmanagement (optimierte Lagerbestände und -bewertung) für geringere Kapitalbindung und weniger Out-of-Stock Situationen
  • Effektivere Unternehmenssteuerung durch zeitnahes Controlling (Umsatz-, Gewinn-, Margenkontrolle)
  • Elektronischer Datenaustausch zwischen Handel und Industrie für Warenströme und Konditionen (z.B. GEDAT)
  • Stammdatenaustausch über WORLDSYNC und bilaterale Informationen von Brauereien und Zulieferern
  • Verbrauchs- und aktionsgesteuertes Dispoverfahren zur Senkung der Kapitalbindung
  • Kundenorientierte Preisgestaltung und Kundenbindungsprogramme
  • Integriertes Zeiterfassungssystem für Mitarbeiter

Lösungen für das Tagesgeschäft am POS

  • Optimiertes Kassensystem für schnelle Kassiervorgänge (POS 4 SBO Touch-Kasse)
  • Prozessoptimierung im Verkauf (vom Kundenauftrag bis zur Rückerfassung von Leergut)
  • Ausweitung des Lieferservices und Abwicklung der Rückerfassung (Pfandabwicklung, Leergutberechnung und buchhalterische Prozesse)
  • Tourenplanung für Auslieferungsfahrzeuge und optimierte Beladereihenfolge
  • Verleihgeschäft und Eventabrechnung (auch mit mobilen Lösungen)
  • Prozessoptimierung im Einkauf (von der Lieferantenbestellung bis zur Rechnungskontrolle)
  • Effiziente Wiederbevorratung (Optimierung des Bestellwesens)
  • Automatisierte Lieferplanung
  • Leergutmanagement (Zug-um-Zug und andere Berechnungsmöglichkeiten)
  • Finanzbuchhaltung

Mehr Informationen zu den Funktionen der Warenwirtschaft von SAP und der Multi Channel Software bob ShopSuite können über die Navigation abgerufen werden.

B1 im Einzelhandel

Mehr erfahren über die Warenwirtschaft SAP B1 und die Branchenlösungen für den Einzelhandel von bob.

PDF öffnen