Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .

logo2
Kontakt

Ansprechpartner:
Gavin Stollenwerk
02235-92302-510
g.stollenwerk@bobsys.com

Sie haben Interesse?

Schicken Sie uns Ihr Anliegen über unser Kontaktformular.

Automatisierte Zahlungsverarbeitung für SAP Business One

Die Payment Management-Lösung der bob Shop Suite stellt eine reibungslose Abwicklung von Finanztransaktionen in Zusammenhang mit Verkäufen sicher. Dabei werden verschiedene Zahlarten und Payment Provider wie PayPal, PAYONE, Afterbuy und ConCardis unterstützt. Folgende Funktionen sind im Payment Management enthalten:

  • Komfortable, automatische Bearbeitung von MT940
  • Automatische Verarbeitung von PayPal-Zahlungen
  • Prüfung offener Aufträge auf Zahlungseingänge per Vorkasse und automatische Vorkassenfreigabe
  • Automatische Verbuchung von EPA-Vorgängen je Payment Service Provider
  • Abbuchung von Kreditkartenzahlungen auf Grundlage von (Teil)-Lieferungen im Rahmen des Capturing-Verfahrens
  • Auszahlung von Gutschriften

Automatisierter Import von Wechselkursen

bob Wechselkursimport liest die Währungskurse der letzten 90 Tage der EZB ein und importiert diese in SAP Business One. In den Einstellungen können dann die Anzahl der tatsächlich zu berücksichtigenden Tage aus diesem Zeitraum festgelegt werden. Beim Buchen in die Zukunft nutzt die Lösung den Währungskurs des Vortages. Ein ähnliches Prinzip gilt für Buchungen am Wochenende. In diesem Fall werden die Freitagskurse für Buchungen genutzt. Bereits in SAP Business One vorhandene Kurse werden nur bei Abweichung ersetzt.