Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung .

logo2
Kontakt

Ansprechpartner:
Gavin Stollenwerk
02235-92302-510
g.stollenwerk@bobsys.com

Sie haben Interesse?

Schicken Sie uns Ihr Anliegen über unser Kontaktformular.

SAP Business One: Die Lösung für den Mittelstand

SAP hat die Verfügbarkeit des Patch-Levels 7 für das KMU-ERP-System Business One verkündet. Und auch das Release 9.3 soll noch in diesem Jahr folgen. In der aktuellen Ausprägung bildet die Software bereits einfache Fertigungsabläufe im Produktionsmodul ab und hilft zudem beim Management von Projekten. Ob on-promise oder als Cloud-basiertes System: Business One unterstützt bei Betriebsvarianten. Der Browser-basierte Zugang zum SAP-System ist vor allem für mittelständische Unternehmen interessant, die sich auf unterschiedliche Standorte oder Lagerstätten aufteilen. Flexibel zeigt sich das SAP-System auch auf der Lizenzseite. Limited-Lizenzen, die die Nutzung modulbezogen begrenzen, können einfach, unkompliziert und bei Bedarf gewechselt werden. Durch Schnittstellen können Webshops, Kassensysteme oder komplexe Produktplanungslösungen mit der zentralen Warenwirtschaft verbunden werden. Über 550 Add-ons erweitern KMU-Lösung mit branchenbezogenen Prozessen für nahezu alle Wirtschaftszweige.

Zurück