Zum Hauptinhalt springen

Lizenzen und Kosten

SAP Business One Kosten und Preisbeispiele für die Einführung

Vor jeder Einführung einer neuen Hardware- oder Software-Lösung steht - zu Recht! - die Frage nach den entstehenden Kosten.

Durch das Nutzungs- bzw.  Berechtigungskonzept, das nach Starter-, Limited- und Professional-Nutzer unterscheidet, können die Lizenzgebühren für das SAP Business One ERP am jeweiligen Bedarf ausgerichtet und recht einfach anhand der SAP-Preisliste berechnet werden. Die effektiven Kosten für SAP Business One im Rahmen der Einführung bestehen neben den Lizenzkosten auch aus der Datenübernahme, der Installation und Einweisung, dem Projektmanagement und schließlich der Schulung der Anwender. 

Welche Lizenzen bietet SAP Business One?

SAP Business One - Starter User • bob Systemlösungen

Starter User

Der Einstieg in die SAP B1 Welt als Komplettpaket

Erleben Sie die Vorteile einer kompletten Standardsoftware für einen günstigen Einstiegspreis für maximal 5 Benutzer.

Die ganzheitliche Anwendung beinhaltet die Module, die man als kleines/mittelständisches bzw. Start up-Unternehmen benötigt.

Mit der sogenannten Starter-Lizenz erhalten Sie einen leicht eingeschränkten Funktionsumfang.

1.140,- €/Arbeitsplatz

SAP Business One - Limited User • bob Systemlösungen

Limited User

Eingeschränkter Zugriff auf das ERP-System

Fachbereichsbezogene Lizenzierung

  • CRM User: für Mitarbeiter, die im Außendienst oder Vertrieb arbeiten.
  • Financials User: für Mitarbeiter in der Buchhaltung.
  • Logistics User: für Mitarbeiter, die im Lager arbeiten.

Eine detaillierte Abgrenzung der Lizenzarten und der verknüpften Funktionsberechtigungen besprechen wir gerne mit Ihnen.

1.400,- €/Arbeitsplatz

SAP Business One - Professional User • bob Systemlösungen

Professional User

Vollzugriff auf alle Möglichkeiten

Das Lizenzmodell des SAP Business One Professional User wurde für Mitarbeiter konzipiert, die vollen Zugriff auf das SAP-System benötigen: 

Bspw. Mitarbeiter, die in mehreren Bereichen tätig sind oder für leitende Positionen sowie für das Management.

Über ein Berechtigungskonzept können die hinterlegten Funktionen der Lizenz-Arten im Nachgang weiter eingeschränkt werden.

2.700,- €/Arbeitsplatz

Die effektiven Kosten für ein SAP Business One-Projekt

Neben den Lizenzkosten sollte ein möglicher Anpassungsaufwand durch unternehmensspezifische Besonderheiten und die folgenen Posten und Positionen bei der Budget- und Projektplanung berücksichtigt werden.

  • Anzahl der benötigten Anwenderlizenzen (User)
  • Kosten für eine Übernahme Ihrer bestehenden Daten
  • Aufwand für die unternehmensinterne Projektkoordination 
  • Anwender-Schulungen

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelle und unverbindliches Angebot zur Einführung von SAP B1. Nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt zu uns auf oder rufen Sie uns an.

Als erste Orientierungsgröße haben wir Ihnen nachfolgend auf Basis unserer langjährigen Erfahrung Beispiele zu den Kosten der Einführung zusammengestellt - bitte beachten Sie, dass dies nur Näherungswerte sein können:

Kleines Unternehmen

Beispielszenario:

Ein kleines Unternehmen mit jährlichen Einnahmen von rund 2 Millionen Euro entscheidet sich für SAP als umfassende Lösung für alle Anwendungen und Einsatzzwecke. Mit der Lösung soll ein deutlich besserer und einfacherer Zugriff auf alle Kundendaten, Aufträge, Warenbestände und die Buchhaltung realisiert werden.

  • Das Unternehmen benötigt vier Anwenderlizenzen.
  • Für die Abdeckung der Anforderungen genügt eine einfache Konfiguration der grundlegenden Verkaufs- und Finanzvorgänge.
  • Eine maßgeschneiderte Anpassung der Funktionen, aufwendige Datenübernahme oder -integration entfallen.
  • Es sind keine zusätzlichen AddOns notwendig
     


Kosten für Einführung und Lizenzen: ca. 15.000 Euro

Mittelstand

Beispielszenario:

Ein Großhändler mit 10 Millionen Euro Jahresumsatz ist über die Grenzen seiner bestehenden Software hinausgewachsen und entscheidet sich für SAP, denn das Unternehmen benötigt eine einzige integrierte Anwendung.

  • Acht Anwender in diversen Bereichen sollen mit dem System arbeiten.
  • Die Konfiguration beinhaltet die Module für Einkauf, Verkauf, CRM, Lagerwirtschaft und das gesamte Finanzwesen.
  • Es wird ein entsprechendes Berechtigungskonzept für die Nutzung der jeweiligen Anwendungen abgebildet werden.
  • Standardberichte und Formulare sowie die Anwenderschnittstelle werden angepasst 
  • Die Stammdaten werden aus dem Altsystem importiert, die Kontakte mit Daten in Microsoft Outlook synchronisiert

Kosten für Einführung und Lizenzen: ca. 60.000 - 80.000 Euro

Das Starter Package

Der Einstieg in die SAP B1 Welt als Komplettpaket.

Erleben Sie die Vorteile einer kompletten Standardsoftware für einen günstigen Einstiegspreis. Das Angebot umfasst:

  • Eine Starter-Lizenz für Business One (gegen Aufpreis auf bis zu 5 Lizenzen erweiterbar, zzgl. MS-SQL-Lizenzen)
  • 3 Tage Workshop inklusive Installation, Basiseinrichtung der Software und Basisschulung
  • Zugriff auf Online-Schulungsmaterial und das SAP Kundenportal
  • Zur Wissensvertiefung das kostenlose SAP eBook "SAP to go"
  • Kurzfristige Einrichtung! Innerhalb von 2-4 Wochen verfügbar!
  • Für die ersten 3 Monate Parallel-Zugriff auf ein bob Testsystem zum Ausprobieren und Vergleichen von Funktionalitäten
  • Optionaler Erwerb des Schulungs- und Nachschlagewerks "SAP Business One: Das Praxishandbuch" von SAP Press

Alternativ kann im Rahmen des Starter Package auch nur eine Lizenz ohne weitere Dienstleistung für 1.140,- € bestellt werden. Das Angebot kann auf maximal 5 Nutzer erweitert werden. Die Wartungspauschale pro zusätzlichen Benutzer erhöht sich um 19 € im Monat.

Die Microsoft-SQL-Lizenz kann zusätzlich für 175 Euro pro Benutzer erworben werden. Dadurch erhöht sich die monatliche Wartungspauschale um 2,92 Euro. 

In der folgenden Grafik finden Sie die unterschiedlichen Varianten und Kosten für einen Arbeitsplatz/User.
Die Varianten gelten jeweils für einen Kassenplatz und eine Webshopanbindung. Falls mehrere Kassen oder weitere E-Commerce-Anbindungen gewünscht sind, werden diese gesondert angeboten. 

Unser Tipp: Leasing

Die etwas andere "Cloud-Lösung"

In Zusammenarbeit mit unserem Leasing-Partner MMV-Leasing und Hosting-Dienstleistern bietet wir Ihnen die Möglichkeit, die Einführung von SAP Business One über ein Unternehmensleasing zu finanzieren.

Dies schafft neben einer erprobten und sicheren Konfiguration den finanziellen Spielraum für weiteres Wachstum und Investitionen.

Nutzen Sie unser nebenstehendes Kontakt-Formular oder rufen Sie uns einfach an - wir erklären Ihnen gerne alle Details!

Kostenanfrage für alle Versionen

Bitte unterbreiten Sie mir eine Kostenkalkulation für den Einsatz von folgenden Lizenzen:

Branche, Größe...
Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und bin mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Bedingungen der Erklärung zum Datenschutz einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich jederzeit Informationen über meine vorgehaltenen personenbezogenen Daten anfordern kann, und die hiermit gegebene Einwilligung jederzeit zurückziehen kann, indem ich über info@bobsys.com Kontakt aufnehme.

Haben Sie Fragen rund um die Kosten von SAP B1?

Werden Sie Teil der großen bob-Familie und profitieren Sie von unserer Erfahrung!

Ich berate Sie gerne:
Bastian Lauterbach

Phone:+49 (0) 2235 / 92302-630
Fax:+49 (0) 2235 / 92302-310
E-Mail:b.lauterbach@bobsys.com